logo

Meditationen zum Jahreswechsel nach dem Maya Kalender – Der Blaue Sturm

Der Blaue Sturm

Retreat mit Meditationen über die Ferne

24. -26. Juli 2020

28. - 31. Juli 2020

Meditationen im Juli

Ignorieren wir für ein paar Tage das Weltgeschehen, Befürchtungen jeglicher Art, was eine zweite Welle angeht, mögliche Wut was die Unvernunft mancher Mitbürger angeht oder den alltäglichen Wahnsinn, den diese Krise uns aufzwingt.
 
Anmeldeschluss ist Dienstag, der 28. Juli 2020.
 

Im Einklang mit dem Wandel der Welt

Konzentrieren wir uns auf die Veränderungen, die sich in der unsichtbaren Welt abspielen, den feinstofflichen Körpern und unsere Co-Existenz innerhalb eines Planeten, der einen dramatischen Transformationsprozess durchläuft.

Meditation am Morgen

Wir ruhen ganz im Moment. Unser Goldenes Ei, die Gesamtheit unserer feinstofflichen Körper wird geklärt.

Wir erfahren eine unser gesamtes Sein durchdringende Ruhe und werden von Gelassenheit erfüllt.

Zeitfenster: 7.30 – 8.30 Uhr
Länge: 20 min.

Meditation am Vormittag

Wir öffnen uns für das Licht des Christus, wählen in Frieden zu kommen mit unserem Leben, gleich was uns Wiederfahren ist und was wir erlebt haben. 

Wir erkennen die tiefen Gefühle an, die diese Zeit der Veränderung in uns hervorbringt.

Zeitfenster: 10.00 – 11.30 Uhr
Länge: 30 min.

Meditation am Nachmittag

Wir öffnen uns für Erneuerung. Atmen aus, was uns belastet, was uns Sorgen macht. Die Zweifel die uns überkommen und die Ungewissheit. Wir finden unser Gleichgewicht wieder.

Ergänze die mit einer Klärung des Emotionalkörpers. (Meditation II)

Zeitfenster: 15.30 – 17.00 Uhr
Länge: 30 min. oder 60 min.

Meditation für die Erde

Itzpapalotl
Am Abend öffnen wir uns den Kräften der Erde.
Ruhen in der Gegenwart der aztekischen Göttin Izpapalotl, die dargestellt wird als Obsidian Schmetterling. 
Da wir in einer Welt leben, die sich verändert, finden wir die Kraft uns neu zu erfinden.
 
Zeit: 21.00 – 22.00 Uhr

Liebe Birgit,

diese Meditation hat es wahrlich in sich! Ich spürte voll Entsetzen die ganze Wucht und niederschmetternde Verheerung all der sich seit Bestehen der Menschheit auftürmender Verdunklung und die groteske, tödliche erstickende selbsterzeugte Verzerrung unserer eigentlichen Bestimmung.
Dieses rätselhafte grausam erscheinende Wesen verdunkelte mir die Sicht. Es schnitt mit chirurgischer Präzision und fühlbarem Sausen und Sirren der riesigen Sichelflügel, souverän und unbeirrbar, den Gesamtorganismus schädigendes Gewebe gnadenlos aus. Es verschaffte so dem ewigen Schöpfungs-Licht seinen strahlenden Durchbruch, diesem Licht des EINEN, in dem alles Ungute augenblicklich verglüht, zum Wohl der leidenden und unendlich geduldigen Erde und zu unserem eigenen Heil.
Es ist unendlich tröstlich von solcher Hilfe zu erfahren und zu spüren, dass wir uns auch in der Dunkelheit nicht selbst überlassen sind. Trotz allem!
Mir fällt der Liedtitel von Leonard Cohen dazu ein:

“There’s a crack in everything, that’s where the light gets in.”

Danke liebe Birgit,
für diese enorm aufrüttelnde und intensive Meditation für die Erde.

Beatrix

Österreich

Meditation Masterclass

Wie kann ich an Sessions und Meditationen aus der Ferne teilnehmen?

Finde heraus, ob du du die Voraussetzungen erfüllst.

Worauf sollte ich achten? Wie bereite ich mich vor?

Arbeite als Ergänzung mit einer kurzen geführten Meditation.

Erfahre mehr über die Klärung der feinstofflichen Körper. Lerne einen Raum energetisch zu klären. Bereite dich für deine Meditation vor.

Achtet während eurer Meditation darauf, allein und ungestört zu sein. 

Nach eurer Anmeldung via Online -Formular erhaltet ihr eine Bestätigung und Rechnung.

Zeitnah versende ich das Skript als PDF Datei mit den detaillierten Informationen zum Ablauf – sozusagen euren Fahrplan – und eine kurze Anleitung, wie ihr euch vorbereitet.

Geschäftsbedingungen

Bestätigt bei eurer Buchung, dass ihr die Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen habt.

Anmeldung


Wähle nach Belieben aus. Teile dir deine Meditationen so ein, wie es für dich am besten passt.

Beispielsweise meditiere nur am Morgen und 2 mal am Nachmittag. Oder nehme an drei Abend- Meditationen teil. Meditiere 3 mal am Vormittag und nehme an einem Nachmittag an der langen Meditation teil. Melde dich erstmal für eine Meditation an und buche zusätzliche Meditationen später nach.

Dies ist ein neues Format, also frage ruhig nach.

Freitag, Samstag und Sonntag, den 24. -26. Juli und von Dienstag bis Freitag in der folgenden Woche, vom 28. - 31. Juli.

Schicke mir die Tage, die für dich passen in einer gesonderten E-Mail. Gerne besprechen wir Details persönlich am Telefon und finden gemeinsam die beste persönliche Kombination. Buchst du verschiedene Meditationen erhält du eine Ermäßigung.

Meditation am Morgen und am Vormittag

Meditation am Nachmittag und am Abend

Länge: 20 Minuten

Länge: 30 Minuten

Honorar nach Absprache

Länge: 30 Minuten
Länge: 60 Minuten

Länge: 60 Minuten



Zurück nach Oben