logo

Rundbrief 16. Mai 2019

 


Nach einer längeren Pause gibt es wieder Seminare in Potsdam, neu hinzugekommen ist der wöchentliche Kurs Die Weisheit des Tarot, ab 6. Juni jeweils Donnerstags.

Neue Seminare beginnen am 25. Mai mit Die Heilung des Weiblichen – Seminar für Frauen. Ein weiterer Termin ist am 29. Juni 2019.


Als administrative Notiz; der neue Kalender bietet euch eine bessere Übersicht und ihr könnt Termine direkt in euren Kalender übernehmen. 


Leben in Veränderung

Wenn ich nach dem richtigen Begriff suche, ist das Beste was mir in den Sinn kommt, dass wir derzeit ein eher unfreiwilliges Crashtraining in Führungsqualitäten absolvieren.
Uns ganz klar vor Augen geführt wird, dass das Leben Veränderung ist und ob es uns nun passt oder weniger, wir damit umzugehen haben.

Wir uns von Konzepten verabschieden, von Plänen und von Gewohnheiten, die uns durchaus die letzten Jahre gut gedient haben. Dass uns allmählich der Überblick verloren geht und das Leben an sich komplexer wird und sich durchaus recht kompliziert gestaltet.

Meine persönliche Erfahrung ist, dass es viel mehr zu beachten gibt und abzuwägen und dabei sehr präzise zu sein. Es zugleich unmöglich ist, Prozesse zu beschleunigen, sich diese eher verlangsamen, doch eine unmittelbare und größere Wirkkraft ausüben und sich über mehrere Ebenen erstrecken. Ein großer Unterschied als noch im vergangenen Jahr.

Was für die persönliche Arbeit, dem Coaching, den persönlichen Seminaren und den Sessions über die Ferne konkrete Auswirkungen hat. Der innere alchymistische Prozess beeinflusst zudem verstärkt unseren physischen Körper, der Aufwand die Arbeit im feinstofflichen Körper im Physischen zu integrieren hat zugenommen.

Ihr werdet bemerken, dass euch die Dinge mehr mitnehmen, dass ein kleiner Fehler, eine minimale Unachtsamkeit, direkt einen enorm langen Rattenschwanz mit sich ziehen kann. Doch hier die gute Nachricht; uns stehen neue Werkzeuge zur Verfügung, auch bekannte Werkzeuge im neuem Gewand.

Fragt ruhig schon mal nach, was es an neuen Werkzeugen zur Klärung der feinstofflichen Körper und des Schutzes vor unliebsamen Gedanken und Gefühlen anderer, gibt.
Gerne erarbeite ich ein persönliches Konzept für euch.

Persönliche Projekte beginnen bei 2 – 3 Wochen.

Herzliche Grüße aus Potsdam

Birgit Ruttkowski
ANTAKARANA Institut



Verfasse einen Kommentar

*

captcha *