logo

Personal Leadership Training • Der Prozess der Selbstermächtigung

Persönliche Sessions und Seminare

Sessions
Honorar: € 280,-
Länge: 2.5 Stunden
Persönliches Seminar
Honorar: € 580,-
Länge: 5.5 Stunden
Persönliche Seminare können auf 2 Tage,
bspw. einen Nachmittag und einen Vormittag aufgeteilt werden
Persönliche Fortbildung
Honorar und Umfang nach Vereinbarung
Termine nach Vereinbarung.

Der Prozess der Selbstermächtigung

Jeden Tag treffen wir Entscheidungen. Darüber, wie uns selber behandeln und wie wir andere behandeln. Was uns wichtig ist oder unwichtig erscheint. Wem oder was wir unsere volle Aufmerksamkeit schenken oder was wir nur im Vorübergehen wahrnehmen.

  • Doch worauf basieren unsere Entscheidungen?
  • Wie steht es um unsere Handlungsfähigkeit?

Ebenso was wir bewerten, an uns selbst und an anderen. Was wir schätzen und was wir ablehnen. Was wir gut heißen und was wir verurteilen.

  • Doch woher kommen diese Ideen, diese Zuordnung und auch Vorurteile?
  • Sind dies wirklich unsere eigenen Kriterien, nach denen wir unsere Leben ausrichten?

Wie gehen wir mit Konflikten um, Beruflich oder Privat, in der Partnerschaft und im Freundeskreis? Was fällt uns leicht und was fällt uns schwer und warum eigentlich?

  • Wiederholen sich manche Erfahrungen, gleich was wir tun?
  • Treffen wir immer wieder auf eine ähnliche Situation, auch wenn es unterschiedliche Menschen sind?

Gibt es einen Kodex, nachdem wir handeln, eine bestimmte Sichtweise der Welt? Halten wir Dinge, wie bspw. Loyalität für selbstverständlich und gehen wir davon aus, dass andere Menschen die gleichen Wertvorstellungen haben?

  • Haben wir einen blinden Fleck?
  • Gibt es etwas, was sich vehement unserer Wahrnehmung entzieht?

Ein Frage der Macht

Der Weg der Selbstermächtigung beginnt mit der Frage, was hat Macht über uns. Über unsere Gefühle und unsere Gedanken.

  • Warum fühlen wir was wir fühlen und denken, was wir denken und wer denkt da eigentlich.
  • Sind wir gefangen in einem inneren Dialog, insbesondere von Zweifel und Sorge?
  • Neigen wir dazu, inneren Wiederständen nachzugeben und Ausreden zu erfinden?
  • Insbesondere dann, wenn es darum geht, dass zu erreichen, was uns wichtig ist?

 

 

  • Terminvereinbarung

    Die Anmeldung via E-Mail oder Telefonisch ist verbindlich.
    In der Regel versende ich innerhalb von zwei Tagen eine Bestätigung und eine Rechnung via E-Mail.
    Ausnahmen bilden kurzfristige Termine.

  • Voraussetzung

    Die Teilnahme an persönlichen Sessions erfordert psychische Stabilität und die Bereitschaft, mit den nachfolgenden Transformationsprozessen eigenverantwortlich umzugehen. Jeder, der an einer Session teilnimmt, erkennt an, vollständig für sich selbst verantwortlich zu sein und entsprechend zu handeln.
    Sessions und persönlichen Seminare sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.

  • Umbuchungen, Absagen und Stornierungen

    Persönliche Sessions:
    Bei Absage bis sieben Werktage vorher wird der Betrag vollständig erstattet, respektive die Rechnung storniert. Umbuchungen sind bis zwei Werktage vor einem Termin möglich. Danach fallen 20% Umbuchungsgebühr an. Wird der Termin vollständig abgesagt und kein Ersatztermin gebucht, so fallen 50% Stornogebühren an.


    Persönliche Seminare:
    Bei Absage bis vierzehn Werktage vorher wird der Betrag vollständig erstattet, respektive die Rechnung storniert. Umbuchungen sind bis siebenWerktage vor dem Termin möglich. Danach fallen 20% Umbuchungsgebühr an. Wird der Termin vollständig abgesagt und kein Ersatztermin gebucht so fallen 50% Stornogebühren an.

Zurück nach Oben