logo

Personal Leadership Training • Der Prozess der Selbstermächtigung

Eine Frage der Macht

Der Weg der Selbstermächtigung beginnt mit der Frage, was hat Macht über uns.

Was hat Macht über unsere Gefühle und unsere Gedanken ?

Warum fühlen wir überhaupt was wir fühlen und denken ?

Gehören die Gefühle und Gedanken überhaupt zu uns ?

Mit wem führen wir eigentlich unseren inneren Dialog ?

Was lässt uns zweifeln, was macht uns Sorgen ?

Geben wir inneren Widerständen nach ?

Welche Ausreden erfinden wir ?

Wie stehen wir uns selbst im Weg ?

Fordern wir unsere Macht zurück, die wir anderen bewusst oder unbewusst über uns gegeben haben.

Schritt I: Handlungsfähigkeit

Im ersten Schritt verknüpfen wir spirituelles Wissen mit der Absicht in unserem Leben Meisterschaft zu erlagen. In die Profiliga zu wechseln und uns der Macht unseres freien Willen bewusst zu sein.

Unsere Erfahrung als Mensch nehmen wir in all seinen Ebenen bewusst an und tragen dafür Sorge, stets Handlungsfähig zu bleiben.

Wir entsagen dem Gefühl des inneren Stillstands. Jede Erfahrung bietet uns die Möglichkeit zu lernen.

Betrachten wir die Ereignisse in unserem Leben aus einer größeren Perspektive und der Perspektive der Seele. 

Motivation

Ergründen wir unsere bisherige Motivation. Was war die Grundlage unserer Entscheidungen.

Wertschätzung

Was macht uns besonders, worin sind wir Einzigartig, Schätzen wir die Gaben, die wir in dieses Leben mitbringen.

Schritt II: Heraustreten aus Bewertung

Zu bewerten ist der größte Diener der Angst. Uns selbst wie auch andere Menschen zu bewerten. 

Verstehen wir den Mechanismus, der uns in eine Abwärtsspirale führt, der allein inneren Widerstand nährt und unsere eigenen Schwächen.

Perspektive

Unsere Perspektive auf die Welt ist einzigartig. Unserer Wahrnehmung wie der innerere Richtkompass, mit dem wir durch das Leben navigieren.

Enttäuschung

Bereinigen wir grundsätzliche Missverständnisse und Dinge, die für uns selbstverständlich sind. Prüfen wir unseren inneren Leitfaden, eine Art Codex, dem wir unbewusst folgen.

Verärgerung und Wut

Worüber sind wir wirklich verärgert oder wütend. Verstehen wir diese tiefen Emotionen und geben dem Spiel der Projektionen keine Macht mehr über uns.

Schritt III: Konfliktfähigkeit

Konfliktfähigkeit geht einher mit der Entwicklung unserer Herzenskraft.

Unser Verstand analysiert die informationen, die wir über unsere Wahrnehmung erhalten, doch es ist unser Herz, das die Entscheidungen trifft.

Unser Herz ist der Tempel unserer Seele. Betrachten wir die Konflikte in unserem Leben von dieser höheren Perspektive aus, so ergibt sich ein umfassendes Bild.

Wahrnehmung

Durch die Klärung der feinstofflichen Körper verbessert sich unsere Wahrnehmung.

Ausrichtung

Rechte und linke Hemisphäre unseres Gehirns werden ausgerichtet.

Balance

Das Männliche und das Weibliche Prinzip kommen in Balance. 

Eine neue Sichtweise auf die Welt entsteht.

Schritt IV: Seelenkraft

Machen wir uns die Kraft der Seele zu eigen.

Werden wir zu einem würdigen Gefäß für das Licht unserer Seele. Folgen wir unserer Bestimmung.

Der Prozess der Selbstermächtigung

Honorare

Mit der Buchungsbestätigung für das Coaching oder das persönliche Seminar versende ich die Anfahrtsskizze. Eigene Parkplätze sind vorhanden.

Coaching

280
00
  • Länge: 2.5 Std.

Seminar

580
00
  • Länge: 5.5 Std.

Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung via E-Mail oder Telefonisch ist verbindlich.
In der Regel versende ich innerhalb von zwei Tagen eine Bestätigung und eine Rechnung via E-Mail. Ausnahmen bilden kurzfristige Termine.

Voraussetzung

Die Teilnahme an persönlichen Sessions erfordert psychische Stabilität und die Bereitschaft, mit den nachfolgenden Transformationsprozessen eigenverantwortlich umzugehen.

 Jeder, der an einer Session teilnimmt, erkennt an, vollständig für sich selbst verantwortlich zu sein und entsprechend zu handeln.

Sessions und persönlichen Seminare sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.

* Persönliche Seminare können auf 2 Tage, bspw. einen Nachmittag und einen Vormittag aufgeteilt werden.
Eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten schicke ich gerne zu.

Ja, ich will mich verändern.

Vereinbare ein erstes Telefonat oder einen Termin in meiner Praxis in Potsdam.

Frage nach einem Angebot für ein persönliches Projekt.

Erzähle, was Dir auf dem Herzen liegt.

Nehme meine Gabe und einzigartigen Fähigkeiten in Anspruch.

Schlage ein neues Kapitel auf in deinem Leben. Werde frei von der Vergangenheit.

 

 

Zurück nach Oben