logo

Meditation zur Wintersonnenwende – Das Licht des Christus

Meditation zur Wintersonnenwende

Das Licht des Christus

18. - 22. Dezember 2021

Nehme von Zuhause aus teil.

Zweiteilige Meditation über die Ferne

Das Fest des Lichts

In der Zeit der Wintersonnenwende feiern wir die Rückkehr des Lichtes.

Die längste Nacht lädt uns dazu ein, unseren Blick nach Innen zu wenden und uns auf die Zeit der Raunächte vorzubereiten. Die magische Zeit zwischen den Jahren, da die Schleier zwischen den Welten verblassen.
Eine Zeit des Träumens und der Erneuerung.

Das Licht des Christus

Wie definieren wir unser Menschsein?
Was unterscheidet uns von anderen Geschöpfen?

Ist es unsere Fähigkeit zu Mitgefühl. Die Fähigkeit aufrichtig zu kommunizieren? Die Fähigkeit zu vergeben, uns selbst und anderen.
Die Fähigkeit, um Vergebung zu bitten, waren wir ungerecht oder im Irrtum?

Richten wir in dieser Zeit der tiefsten Dunkelheit unseren Blick nach Innen.

Halten wir Rückschau auf dieses Jahr. Finden wir inneren Frieden.

18. – 22. Dezember 2021
zweiteilige Meditation 
Es stehen fünf Termine zur Auswahl, siehe Anmeldung
Länge: 50 min.

Meditation

Träumen wir den Traum der Erde.

Träumen wir von einer Erde, die uns in unserer Menschlichkeit bestärkt.

Eine Welt der Versöhnung, in der weder neue noch alte Feindbilder einen Platz finden.

Empfehlung:

Anmeldung


18. - 22. Dezember 2021
zweiteilige Meditation

Länge: 50 Minuten
Kreuze bitte zwei Termine an.


Ich möchte gerne an einem persönlichen Thema arbeiten und bitte um Rückruf:

Lass mich bitte wissen, wann Du zu erreichen bist.


Zurück nach Oben