logo

Meditation zu Vollmond – Jahresmeditation

Meditation zu Vollmond 

Zeiten
Zu jedem Vollmond stehen drei Termine mit einem anderen Zeitfenster zur Auswahl.

Die erste Meditationen beginnt jeweils um 22.00, die zweite um 21.00 Uhr und die Dritte um 10.00 Uhr.

Länge
Die Meditationen haben eine Länge von 40 Minuten.

Jahresmeditation 2020

Eine Meditation, die uns durch dieses ereignisreiche Jahr begleitet. Erde und Himmel kommen sich näher und wir sind das Bindeglied.

Finden wir neue Zuversicht und vertrauen der in uns wohnenden Stärke. Vertrauen wir den Kräften, die mit uns sind und die uns wohl gesonnen sind.

Das Licht des Wassermannzeitalters berührt uns und beginnt in uns und durch uns zu wirken.

Haben wir Anteil daran, seien wir einer der Wegbereiter in einem Zeitalter der Veränderung und des Wandels.


Meditation im Januar
Vollmond: Freitag, 10. Januar 2020

Meditation am 9., 10. und 11. Januar

Die erste Meditation verbindet uns mit den Planeten des Sonnensystems.
Die Kräfte der Planeten verlieren ihre Macht über uns. Wir sind frei, uns unserer eigenen Stärke bewusst zu werden.

Meditation im Februar
Vollmond: Sonntag, 9. Februar 2020

Meditation am 8., 9. und 10. Februar

Die zweite Meditation verbindet uns mit dem Sternbild der Plejaden.
Die Sieben Schwestern weisen uns den Weg, ein großes Licht in unseren Herzen zu entfachen.

Meditation im März
Vollmond: Montag, 9. März 2020

Meditation am 8., 9. und 10. März 2020

Die dritte Meditation verbindet uns mit dem Sirius, einem der hellsten Sterne an unserem Firmament.
Die Blaupause des Planeten wird geklärt.


Meditation im April
Vollmond: Mittwoch, 8. April 2020

Meditation am 7., 8. und 9. April 2020

Die vierte Meditation verbindet uns mit dem Sternbild des Schwan, dem Ursprung des Gralslichtes.
Trinken wir in der Osterzeit aus diesem Kelch.

Meditation im Mai
Vollmond: Donnerstag, 7. Mai 2020

Meditation am 6., 7. und 8. Mai 2020

Die fünfte Meditation verbindet uns mit dem Volk der RA und der großen Pyramide von Gizeh.
Ruhen wir im Licht des Anbeginns.

Meditation im Juni
Vollmond: Freitag, 5. Juni 2020

Meditation am 4., 5. und 6. Juni 2020

Die sechste Meditation verbindet uns mit der Kraft der Erde und den Kräften der Natur.
Die Gottheit des Waldes ist mit uns.


Meditation im Juli
Vollmond: Sonntag, 5. Juli 2020

Meditation am 4., 5. und 6. Juli 2020

Die siebte Meditation verbindet uns erneut mit der Kraft der Erde und den Kräften der Natur.
Pan ist mit uns.

Meditation im August
Vollmond: Montag, 3. August 2020

Meditation am 2., 3. und 4. August 2020

Die achte Meditation verbindet uns mit der Kraft der Berge.
Werden wir geleitet zu den Wurzeln der Berge und Orten großer Macht.

Meditation im September
Vollmond: Mittwoch, 2. September 2020

Meditation am 1., 2. und 3. September 2020

Die neunte Meditation verbindet uns mit der Kraft der Ozeane.
Die Ozeane des Lebens, in denen Mikro- und Makrokosmos verschmelzen.


Meditation im Oktober
Vollmond: Donnerstag, 1. Oktober 2020

Meditation am 30. September, 1. und 2. Oktober 2020

Die zehnte Meditation verbindet uns mit dem Licht des Mahatma.
Wir sind Teil der Schöpfung.

Meditation im Oktober 2020
Vollmond: 31. Oktober 2020

Meditation am 30. und 31. Oktober und 1. November 2020

Die elfte Meditation verbindet uns mit den Herrschern der Unterwelt.
Der Widerspruch von Dunkelheit und Licht endet.

Meditation im November 2020
Vollmond: Montag, 30. November 2020

Meditation am 29. und 30. November und 1. Dezember 2020

Die zwölfte Meditation schliesst den Kreis des Jahres.
Unsere Erfahrungen fügen sich zusammen.

Meditation im Dezember 2020
Vollmond: Mittwoch, 30. Dezember 2020

Meditation am 29., 30. und 31. Dezember 2020

Die dreizehnte Meditation öffnet uns für den Traum der Erde.
Begegnen wir den machtvollen Wächtern der Traumzeit.

  • Meditation über die Ferne

    Jahresmediation

    mit 13 Meditationen à 40 Minuten

    erm. Honorar: € 320,-

    Meditation I – VII

    1 Meditation à 40 Minuten

    Honorar: € 35,-

    Oder buche vorerst drei oder acht Meditationen, siehe Anmeldung.

    Teilnahme an Session VIII – XIII nach Absprache, idealerweise hast Du an mindestens vier Meditationen im ersten Halbjahr teilgenommen.

  • Anmeldung


    Meditation zu Vollmond  - Jahresmeditation 2020

    Zu jedem Vollmond stehen drei Termine mit einem jeweils anderen Zeitfenster zur Auswahl.
    Die erste Meditation beginnt jeweils um 22.00, die zweite um 21.00 Uhr und die Dritte um 10.00 Uhr.

    Kannst du Deine Zeiten noch nicht festliegen, so schicke mir diese einfach drei Tage vor Beginn des jeweiligen Termins. Eine formlose E-Mail ist ausreichend.

    Länge: Die Meditationen haben eine Länge von 40 Minuten.




    Teilnahme an Meditation I - VII


    Teilnahme an Meditation I - VII


    Teilnahme an Meditation I - XIII

    Da die Meditationen aufeinander aufbauen, erfolgt eine Teilnahme an den Meditationen ab August nach Absprache, idealerweise hast Du bereits an Meditationen im ersten Halbjahr teilgenommen oder bereits acht Meditationen gebucht. Gibt es Fragen, telefonieren wir.
















  • Vollmond - Übersicht

    Freitag, 10. Januar 2020

    Sonntag, 9. Februar 2020

    Montag, 9. März 2020

    Mittwoch, 8. April 2020

    Donnerstag, 7. Mai 2020

    Freitag, 5. Juni 2020

    Sonntag, 5. Juli 2020

    Montag, 3. August 2020

    Mittwoch, 2. September 2020

    Donnerstag, 1. Oktober 2020

    Samstag, 31. Oktober 2020

    Montag, 30. November 2020

    Mittwoch, 30. Dezember 2020

  • Geschäftsbedingungen Sessions über die Ferne

    Hinweis
    Achtet während eurer Meditation darauf, allein und ungestört zu sein.

    Nach eurer Anmeldung via Online -Formular erhaltet ihr eine Bestätigung und Rechnung. Zeitnah versende ich das Skript – PDF Datei – mit den detaillierten Informationen zum Ablauf, sozusagen euren Fahrplan und eine kurze Anleitung, wie ihr euch selbst auf die Fern-Session vorbereitet und auch den Raum zuvor klärt, in dem ihr meditiert.


    Geschäftsbedingungen
    Bestätigt bei eurer Buchung, dass ihr die Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen habt.

    Hier geht’s weiter >>>

  • Wie wir uns und unseren Raum für die Arbeit mit hochschwingenden Energien vorbereiten

Zurück nach Oben