logo

Melchizedek Clearing Program: Ahnenreihe

2 – 6 Sessions
Termine nach persönlicher Absprache
Länge: 60 Min.
Oktober 2015
Session I & II (Level I)
Honorar: € 212,-
Session II & III ( Level I)
Honorar: € 88,-
Session IV & V (Level II)
Honorar: € 88,-
Session MCP Detox I:
erm. Honorar: € 112,-
Anmeldeschluss: 

Neubeginn

Die kommenden Jahre enthalten das Versprechen des Neubeginns. Ihr erinnert euch der Macht eures freien Willens. Diese Zeit des Wandels besitzt eine ganz besondere Qualität, ihr beginnt von vorne. Ihr zieht unter euren gesamten Erfahrungen einen Schlussstrich. Ihr streift eure Vergangenheit gleich einer alten Haut ab. Ihr löst auf, was euch an vergangene Leben bindet.  Ihr erhaltet einen unverstellten Blick auf die Welt. erblickt sie so, wie sie ist.

Erkennt, wie sehr eure Wahrnehmung von Vorstellungen und Idealen eurer Vorfahren überdeckt wurde. Wie euer Bild, was Männlicher und Weiblicher Natur sei, davon beeinflusst wurde.

  • Session I & II

    Wie euer feinstofflicher Leib und euer Energiefeld aus dem besteht, was ihr an Erfahrungen in euren Inkarnationen durchlebt habt, so wird dieses Energiefeld gleichsam geprägt durch die Familie, in die ihr geboren wurdet. Prägung ist durchaus das rechte Wort, da es die Eindrücke der äußeren Welt mindert oder entsprechend verstärkt. Euer Verhalten in eine bestimmte Richtung lenkt und Wahlmöglichkeiten ausschliesst. Dabei Ereignisse in eurem Leben mit fremden Empfindungen besetzt, deren Ursprung zu entdecken, euch eurer wahren Natur näher bringt.

    Mechanismen von denen ihr nichts ahnt und die so sehr zu dem zu gehören scheinen was euch ausmacht, bestimmen über euer Leben. Entsprechend dem Gesetz der Anziehung, manifestieren sich so Ereignisse in eurem Leben, die durch die Geschichte eurer Familie angezogen werden. Erfahrungen und Erinnerungen eurer Ahnen, ihre Traumen und ihr Weltbild über das Verhalten der Geschlechter, die von Generation zu Generation weiter gereicht werden, werden durch euch unwissentlich ausagiert. Spiegeln sich wider in eurem Leben. Jetzt liegt in eurer Macht, diese Verbindungen zu lösen, für euch und eure Ahnen.

    Durch euch öffnet sich ein Tor und wie ihr Frieden findet, so steht es euren Ahnen frei, eine neue Wahl zu treffen. Dies ist das Geschenk, das ihr zurückgebt, da ihr selbst frei werdet.

    Eine Session gilt der Ahnenreihe eures Vaters und eine der Ahnenreihe eurer Mutter.

    Ein neues Selbstverständnis entsteht, ihr betrachtet euch mit neuem Blick. Euer Handeln ist in einer größeren Ruhe begründet. Es fällt euch leichter, zuvor abzuwägen was für euch stimmig ist, trefft ihr eine Entscheidung. Die Kräfte in eurem Innern, die zu Unstetigkeit und Widersprüchen neigen werden besänftigt. Gegenüber Impulsen, die den niederen Aspekte eurer Selbst entspringen, werdet ihr unnachgiebiger.

    Zur Vorbereitung und eine ausführliche die Nachbesprechung vereinbaren wir einen Termin. Vermerkt bitte auf eurer Anmeldung, wann ihr telefonisch erreichbar seid.

    • Session I
      Die Ahnen der Väterlichen Linie
    • Session II
      Die Ahnen der Mütterlichen Linie
  • Session III & IV

    In diesen beiden Sessions geht es um die weibliche Linie eures Vaters und die männliche Linie eurer Mutter. Das Bild was euer Vater von seiner Mutter hatte, prägt euer Verständnis darüber, wie eine Frau zu sein hat. Seid ihr eine Frau, euer Selbstbild so als Frau. Seid ihr ein Mann, das Bild was ihr habt, wie eure Partnerin sei oder wie sie sich wiederum verhalten solle.

    Seid ihr ein Mann, so ist euer Selbstverständnis von dem geprägt, wie eure Mutter ihren Vater erlebt hat. Seid ihr eine Frau, welche Vorstellung ihr habt, wie euer Partner sei oder wie er sich verhalten solle.

    Lebt ihr in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften, macht es Sinn beides zu betrachten und mit jeder Meditation zwei mal zu meditieren. Den Ablauf klären wir dann persönlich.

    Partnerschaften neigen dazu, von stillschweigenden Voraussetzungen überschattet werden. Unausgesprochene Erwartungshaltungen führen zu Missverständnissen. Führen zu weiteren Verwicklungen, die kaum zu entwirren sind. Betrachtet ihr die tief in eurem eigenen Unbewussten eingelagerten Erfahrungen eurer Großeltern in ihren Beziehungen, die eure Eltern wiederum an euch weitergereicht haben, so werdet ihr frei das was Weiblich ist und das was Männlich ist, für euch neu zu definieren. In euch selbst entsteht eine neue Balance.

    • Session III
      Die Ahnen der Mütterlichen Linie eures Vaters
    • Session IV
      Die Ahnen der Väterlichen Linie eurer Mutter
  • Session V & VI

    Diese beiden Sessions reichen in die Linien eurer Ahnen, die einer spirituellen Gemeinschaft angehört haben.

    Gleich wie gering der Einfluss auf euch heute noch sein mag oder wie umfassend die Prägung ist, die in eurem feinstofflichen Körper existiert. Gleich ob eure Vorfahren einer spirituellen Gemeinschaft nur durch Wort verpflichtet waren oder geweiht wurden. Gleich ob dies ihrem eigenen Wunsch entsprach, der ihrer Familie oder es in Widerspruch stand, zu ihrem eigenen freien Willen. Gleich welche Ebene der Einweihung sie erreicht haben oder ob sie als geringstes Mitglied wirkten.

    Gleich wie hoch ihr Ansehen war und die Stellung ihrer Macht. Gleich welchen Einfluss sie hatten, ob sie gläubig waren oder es als politisches Instrument verstanden. Ob sie geschickt waren, ihr Wissen anzuwenden, es auch zu verbergen falls erforderlich oder ob sie nur leeren Worten gefolgt sind, dessen Ursprung lange schon in Vergessenheit geriet.

    Seid frei, euch selbst treu zu sein. Seid integer gegenüber euren Idealen und wofür ihr bereit seid, einzustehen. Entsagt altem Ränkespiel, falschem Gehorsam und toten Regeln, die in eurer Familie über die Generationen weiter gereicht wurden.

    • Session V
      Spirituelle Gemeinschaften der Männer
    • Session VI
      Spirituelle Gemeinschaften der Frauen
  • Voraussetzung • Geschäftsbedingungen • Terminvereinbarung und Buchung

    Level I
    Die Auseinandersetzung mit der eigenen Familienhistorie hat ihre eigenen Herausforderungen. Bucht mindestens eine Session MCP Detox I hinzu. Findet hier einen passenden Raum, um eure Gefühlswelt zu ordnen. Sowohl euch vorzubereiten, als die Erkenntnisse nachwirken zu lassen.

    Level II
    Teilnahme an Meditationen und persönlichen Sessions seit mindestens 2 Jahren.


    Persönliche Termine

    Ihr vereinbart für diese Sessions persönliche Termine, idealer weise innerhalb von 21 Tagen. Plant etwa 15 Minuten für eure eigenständige Vorbereitung ein. Ihr erhaltet ein Skript – PDF Dokument.

    Nach Abschluss der Sessions wird sich eine immense Klarheit einstellen.


    Meldet ihr euch an, so ist das erforderliche Kästchen „Geschäftsbedingungen“ zu markieren.

    Diese sind hier nachzulesen …


    Die Anmeldung via Online Formular ist verbindlich. Ihr erhaltet eine Bestätigung und eine Rechnung via E-Mail.

    Weiter zum Online Formular …

Zurück nach Oben