logo

Im Auge des Sturms

Im Auge des Sturms

1. - 31. März 2022

Sessions und Meditation über die Ferne

Nehme von Zuhause aus teil.

Welt im Wandel

Das Wassermannzeitalter bringt den Sturm mit sich. Einen Sturm, der alles verändert, der unsere Grundfeste erschüttert und das fortweht, was uns aufgehört hat zu dienen. Ein Sturm, der erbarmungslos ist und kaum etwas zurücklassen wird als die Grundmauern.

Der uns innerlich erschüttert und uns auf die Frage zurückwirft, wer wir wirklich sind, was wir glauben und welches Ziel wir tatsächlich verfolgen.

Ein Ziel, das uns unsere Seele und der in ihr liegenden Kraft näher bringt oder von ihr entfernt. Ein schlichte Frage, deren Antwort tief in uns verborgen ist. Allein erreichbar durch unser Herz, unsere Liebe und unsere Fähigkeit unserer inneren Stimme zu folgen.

Es verlangt nach unserer geistigen Kraft und Stärke, diesem Sturm zu trotzen, unbeirrbar zu bleiben und standfest.

Im Auge des Sturms

Bilden wir unsere Fähigkeit Still zu werden und nach Innen zu schauen weiter aus. Werden wir den umfassenden Veränderungen gewahr, die in höheren Aspekten unserer Seins im Zeitalter des Wassermanns zum Ausdruck kommen. Auf die wir bereits jetzt zurückgreifen können, um den nächsten Schritt in unserer persönlichen Entwicklung zu wagen, da unsere Welt im Wandel ist.

Finden wir das Auge des Sturms. Den Punkt der Stille, der uns Gelassenheit schenkt und unser Vertrauen in das Leben erneuert.

Öffnen wir uns der Kraft des Wassermannzeitalters, die Verbindung zu unserem Herzen und der Stimme unserer Seele zu stärken.

Wachsen wir über uns hinaus und nehmen die Herausforderung, die dieser Wandel für uns bereit hält, bewusst an.

1., 8., 15., 22. und 29. und 4., 11., 18. und 25. März 2022
Meditationen jeweils Dienstags und Freitags
Nehme drei bis neun mal daran teil. 
Länge: 40 Minuten
Beginn: 21.00 Uhr

Herrschaft der Gefühle

Parallel biete ich persönliche Projekte an, um den Emotionen und Gefühlsbädern, die wir derzeit durchlaufen – von Wut bis Ohnmacht, Frustration und Angst wie Aktionismus und Selbstüberforderung, wieder Herr zu werden.

Stellen wir unsere Handlungsfähigkeit wieder her und bleiben Gelassen, gleich was in der Welt geschieht welche Herausforderungen unser Alltag für uns bereit hält.

Vertrauen wir dem Leben und werden Teil des Wandels. Legen wir den Schwerpunkt auf die neuen Möglichkeiten, die sich uns bieten. Erschaffen wir eine neue Zukunft.

Persönliche Projekte
Termine nach Absprache
Länge: 50 min.

Empfehlung

In dieser geführten Meditation werden wir uns der Liebe von Gaia, dem Bewusstsein der Erde, in unsere Gegenwart. Gaia geleitet uns auf einer Reise zu den Elementarkräften dieser Welt, Wasser, Erde, Wind und Feuer.

Meditation auf CD oder als MP3-Download

Erneut werden wir uns der tiefen Verbundenheit zu diesem Planeten bewusst. Wir begegnen unseren spirituellen Führern und erinnern uns daran, dass wir eins sind mit dieser Welt.

Zurück nach Oben