logo

Energetic Health • Meridiane

10., 16. und 17. September 8., 14. und 15. Oktober 2017

Basic
Honorar: € 35,-
Länge: 40 Minuten
Level I
Honorar: € 55,-
Länge: 60 Minuten
Zeitfenster:
Sonntag: 10.00 – 11.30 Uhr und
16.30 – 18.30 Uhr
Samstag: 10.00 – 15.00 Uhr

Meridiane

Die regelmäßige Klärung der Meridiane stärkt neben unserem physischen Wohlbefinden die inneren Aspekte in uns, die darauf  bedacht sind, dass sich unsere Gefühlswelt in Balance befindet und unser Geisteszustand ausgeglichen ist.

Disharmonie führt stehst dazu, dass wir eher versucht sind, uns ablenken zu lassen oder den Persönlichkeitsaspekten in uns, die nie um Ausreden verlegen sind, geneigt sind zuzustimmen.

Lenken wir zum Herbst die Aufmerksamkeit auf unseren Leber- und Gallenblasen-Meridian.

Neigt das Energiefeld der Leber zur Schwäche, so erhöht sich die Chance, dass wir, werden wir wütend – wir dieser Wut tatsächlich freien Lauf lassen. Ebenso, ist jemand auf uns wütend, berechtigter Weise oder aus nichtigen Gründen, dass wir gelassen bleiben und vermeiden, dass die Angelegenheit aus dem Ruder läuft.

Stärken wir das Energiefeld unserer Leber, so erhöhen wir zudem die Wahrscheinlichkeit, dass wir uns viel eher eingestehen auf was wir wütend sind, dass wir überhaupt wütend sind und wie viel Kraft es uns tagtäglich kostet, diese Wut hinzunehmen, zu verdrängen oder zu unterdrücken.

Dass dies langfristig unsere Gesundheit ruiniert, uns anfällig macht für Geschöpfe der astralen Welten und wir unleidlich werden gegenüber unseren Mitmenschen ist leicht nachzuvollziehen.

Bucht ihr das Clearing der Meridiane als vorbeugende Massnahme, so empfehle ich im September die Teilnahme einmal an Basic und Level I.

Habt ihr das Gefühl, das Energiefeld eurer Leber bedarf einer grundsätzlichen Stärkung, so empfehle ich im Herbst mehrfach die Teilnahme an Level I.

Habt ihr das Gefühl, dass da sehr viel mehr in Ruhe betrachtet werden will, so fragt nach dem Clearing der Organe, einer Meditation über 2 – 3 Monate. Informationen gebe ich hierzu allein auf Anfrage. Bitte kontaktiert mich wie E-Mail.


Fern-Sessions Basic

Session I
Das Energiefeld des Leber-Meridians wird geklärt.

Session II
Das Energiefeld des Gallenblasen-Meridians wird geklärt.

Basic
Zwei Sessions
Honorar : € 35,-
Wiederholung : € 20,-
Länge: 40 Minuten

Fern-Sessions Level I

Session I & II
Das Energiefeld der Leber und des Leber-Meridians werden geklärt.
Das Energiefeld der Gallenblase und des Gallenblasen-Meridians werden geklärt.

Level I
Zwei Sessions

Honorar : € 55,-
Wiederholung: 30,-
Länge: 60 Minuten


  • Voraussetzung und Geschäftsbedingungen

    Voraussetzungen
    Für die Teilname an Energetic Health zählt eure Absicht, für euer eigenes Wohlergehen die Verantwortung zu übernehmen.


    Hinweis
    Achtet während eurer Meditation darauf, allein und ungestört zu sein.

    Nach eurer Anmeldung via Online -Formular erhaltet ihr eine Bestätigung und Rechnung. Zeitnah versende ich das Skript – PDF Datei – mit den detaillierten Informationen zum Ablauf, sozusagen euren Fahrplan und eine kurze Anleitung, wie ihr euch selbst auf die Fern-Session vorbereitet und auch den Raum zuvor klärt, in dem ihr meditiert.


    Geschäftsbedingungen
    Bestätigt bei eurer Buchung, dass ihr die Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen habt.

    Diese sind hier nachzulesen …

  • Anmeldung

    Die Anmeldung via Online Formular ist verbindlich. Ihr erhaltet eine Bestätigung und eine Rechnung via E-Mail.

    _________________________________________________________________________________













    _______________________________________________________________________________



    Ich ergänze meine Energetic Health Sessions und buche zusätzlich Energetic Protection:



    ________________________________________________________________________________







    ________________________________________________________________________________





    Die Information über die Voraussetzung zur Teilnahme habe ich gelesen.





Zurück nach Oben


  • Bild

    By neil.dalphin [CC0], via Wikimedia Commons, Link: