logo

Die Klärung der feinstofflichen Körper I

Sessions in Potsdams 

Termine nach Vereinbarung.

Ein Einblick in die unsichtbare Welt

Unser feinstofflicher Körper, insbesondere Aura und Ätherkörper sind dafür verantwortlich, was wir in unser Leben ziehen.

Welche Erfahrungen wir machen und was für Menschen uns begegnen.

Ein Spiegel oder besser gesagt ein hochkomplizierter Filter, der unsere Wahrnehmung begrenzt oder erweitert. Uns insbesondere einen klaren Blick schenkt, widmen wir diesem Teil unserer Körpers unsere ungeteilte Aufmerksamkeit.


Beginnen wir mit der Klärung der Aura.

  • Lösen wir Verschmutzungen und klebrige astrale Substanzen.
    Beginnen wir mit einer gründlichen Klärung. Lösen wir zuerst den gröbsten Schmutz. Interessanterweise dankt uns dies unsere Aura damit, dass sie wieder elastischer wird und sich unserem gesamten Energiefeld wieder leichter anpasst. Wir insgesamt weniger empfänglich werden, für das was um uns herum passiert.
  • Grauer Staub, Graue Felder, Graue Wolken und grauer Sand.
    Graue Energien sind undifferenzierte Energien, stellen wir uns dies vor wie den Schweiß anderer Menschen, doch hierbei die Ausdünstungen ihrer Gedanken und Gefühle. Etwas was unbewusst passiert und keine Ausrichtung besitzt.
    Einkaufszentren sind voll davon, Bahnhofspassagen. überall dort, wo frische Luft fehlt. Auch Friedhöfe und verfallene oder verwahrloste Häuser quellen davon über.
  • Graue Wolken und Felder
    Gleichfalls undifferenziert doch mit einem höheren Angstpotential, Arbeitslosigkeit ist beispielsweise ein solches Feld, eine bestimmte Diagnose oder Krankheit, überall dort, wo man auf einmal zu einer Gruppe gehört und abgestempelt wird, rutscht man in ein solches Feld.
    Dabei potenziert sich ungewollt das eigene Empfinden, wir verlieren den Überblick, was zu uns gehört und was zu anderen. Wir fühlen uns verletzlicher und es fällt uns schwerer, uns zu regenerieren und unserem inneren Dialog Einhalt zu gebieten, der sich von Sorge und Zweifel nährt.

Graue Energien trüben unsere Aura und schwächen unsere Lebenskraft.
Sie machen uns müde, wir sind erschöpft und lustlos, uns fehlt der Elan. Klären wir graue Energien aus unserem energetischen Feld, ist es wie wenn ein Schleier fortgezogen wird. Sogar die Farben werden wieder leuchtender und andere Manschen nehmen uns in unserer Präsenz viel deutlicher wahr.


Fahren wir weiter fort mit der Klärung der Chakren.

Die Klärung der Chakren stärkt den Energiefluss, respektive klären wir auf energetischer Ebene, was diesen hemmt, ihn mindert, ihn stocken lässt oder sogar blockiert.

Da wir zuvor unsere Aura geklärt haben, zeigt sich oft mit Leichtigkeit der nächste Schritt:

  • Wir beginnen mit der Frage: Ist jedes Chakra ausgerichtet?
    Wie steht es um die Achse, die Neigung und das Drehmoment der sieben Hauptchakren?

  • Wie sind die Sieben Hauptchakren zueinander ausgerichtet?
    Wie steht es um die Proportion, das Verhältnis der sieben Chakren zueinander?

  • Wie steht es um die Kommunikation zwischen den sieben Hauptchakren?
    Sprich dem Energiefluss, sowohl vom Kronenchakra abwärts, wie vom Wurzelchakra aufwärts?

Richten wir dann unsere Aufmerksamkeit auf unseren Seelenstern und Erdenstern.
Der Seelenstern, oberhalb des Kronenchakras verbindet uns mit unser Seele und unserer Monade – unserer Ich-Bin-Gegenwart. Der Erdenstern, unterhalb unserer Fusssohlen verbindet uns mit unseren vergangenen Leben und der Gesamtheit unsere irdischen Existenz.

  • Sind beide zueinander auf einer Achse ausgerichtet?
  • Wie kann die Anbindung zu höheren Aspekte unseres Seins gestärkt werden?
  • Was ist zu tun, um unsere Erdung zu verbessern?

Die Klärung der Chakren wirkt sich unmittelbar auf unser Wohlbefinden aus.
Unsere Verbindung zum Leben wird gestärkt, unsere gute Laune kehrt zurück und wir fassen Lebensmut. Schritt für Schritt erobern wir uns unser Leben zurück, darauf achtend, die Prozesse zu integrieren.


  • Terminvereinbarung

    Die Anmeldung via E-Mail oder Telefonisch ist verbindlich.
    In der Regel versende ich innerhalb von zwei Tagen eine Bestätigung und eine Rechnung via E-Mail.
    Ausnahmen bilden kurzfristige Termine.

  • Honorare

    Honorar je Session: € 150,-
    Länge: 1.5 Stunden

    Jede weitere Stunde: € 80,-

    erm. Honorar bei Buchung von 3 Sessions: € 400,-

    Termine nach Vereinbarung

  • Empfehlung

    Zur Begleitung empfehle ich Energetic Clearing Aura Basic I.
    Eure Aura wird geklärt von Energien, die den Tag über daran haften blieben. Die eure Aura verschmutzen, trüben und verkleben. Eine tägliche Meditation über 30 Tage mit einer Länge von 12 Minuten.

    Weiter lesen

  • Voraussetzung

    Die Teilnahme an persönlichen Sessions erfordert psychische Stabilität und die Bereitschaft, mit den nachfolgenden Transformationsprozessen eigenverantwortlich umzugehen. Jeder, der an einer Session teilnimmt, erkennt an, vollständig für sich selbst verantwortlich zu sein und entsprechend zu handeln.
    Sessions und persönlichen Seminare sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.

  • Umbuchungen, Absagen und Stornierungen

    Persönliche Sessions:
    Bei Absage bis 7  Werktage vorher wird der Betrag vollständig erstattet, respektive die Rechnung storniert. Umbuchungen sind bis zwei Werktage vor einem Termin möglich. Danach fallen 20% Umbuchungsgebühr an. Wird der Termin vollständig abgesagt und kein Ersatztermin gebucht so fallen 50% Stornogebühren an.


    Persönliche Seminare:
    Bei Absage bis 14 Werktage vorher wird der Betrag vollständig erstattet, respektive die Rechnung storniert. Umbuchungen sind bis fünf Werktage vor dem Termin möglich. Danach fallen 20% Umbuchungsgebühr an. Wird der Termin vollständig abgesagt und kein Ersatztermin gebucht so fallen 50% Stornogebühren an.

Zurück nach Oben